Der Dirigent

                                     

Seit Januar 2007 leitet Stefan Deuschle den Kammerchor Cantabile. Geboren 1966 in Esslingen, wuchs er in Köngen am Neckar auf. Deuschle absolvierte zunächst ein Studium für das Lehramt an Realschulen mit Musik als Hauptfach an der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Von 1993 bis 1999 studierte er dann an der Musikhochschule Frankfurt a. M. Gitarre sowie Schulmusik mit dem Leistungsfach Dirigieren und Chorleitung. Seine Professoren waren dort unter anderem Wolfgang Schäfer und Winfried Toll. Schon vor, aber auch während des Studiums leitete Deuschle verschiedene Vokal- und Instrumentalensembles.

Von 2000 bis 2009 wirkte Deuschle dann als Dozent für Chorleitung, Musiktheorie/Gehörbildung und Gitarre an der PH Weingarten. Gleichzeitig unterrichtete er von 2006 an am Gymnasium Isny, wo er seit 2009 auch hauptamtlich tätig ist. Im Schuljahr 2010/11 führte er dort mit großem Erfolg das Modell „Singeklassen“ ein. Außerdem leitet er die beiden Schulchöre.

Seine langjährige Erfahrung, seine große Musikalität und sein untrügliches pädagogisches Gespür fließen heute in seine Arbeit mit Cantabile ein. Zum Tragen kommt dies alles vor allem auch bei Großprojekten wie etwa dem „Requiem“ von John Rutter im Herbst 2009, zu dem er die Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben verpflichtet hatte.

©2010 Kammerchor Cantabile. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum